Drucken

13. -27. September: FAIRE WOCHE

- Aktionen in Oldenburg als Teil der bundesweiten Fairen Woche:

„...Vom 5. bis 27. September gibt es in der Stadtbibliothek einen Thementisch mit Büchern rund um den Fairen Handel…

Die Fairen Fünf

Mit Lebensmitteln den fairen Handel unterstützen! In der Verbraucherzentrale Niedersachsen, Beratungsstelle Oldenburg, informiert eine Infoecke zum Fairen Handel….

13. bis 27. September ... Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V., Julius-Mosen-Platz 5 ...

‚Ich mache Deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien‘ - Ausstellung der Kampagne für Saubere Kleidung ...

4. September bis zum 4. November ... an verschiedenen Orten in Oldenburg….

Film: The True Cost – Der Preis der Mode …

Während Kleidung in den letzten Jahren immer billiger geworden ist, sind die Kosten für Mensch und Umwelt enorm gestiegen. Der Film von Andrew Morgen zeigt eindrucksvoll, wer den Preis wirklich zahlt.

Di. 17. September, 19 Uhr Cine k, Bahnhofstraße 11

…. Fast Fashion kills – Fair Fashion rocks

…Auswirkungen des steigenden Kleiderkonsums beleuchtet. Im Vordergrund stehen aber Best-Practice-Beispiele, Alternativen und Möglichkeiten des Engagements für faire und umweltverträgliche Kleidung...

Di., 24. September 2019, 19 Uhr, Landeskirchliche Gemeinschaft Oldenburg e. V., Ziegelhofstraße 29 ...

Un wat is mit Tee?

Was richtet der Faire Handel auf indischen Teeplantagen aus oder an? Tee-Kostproben und Teepflückerinnen-Infos zum Kennenlernen!

Mi., 25. September 2019, 11–17 Uhr Weltladen Oldenburg, Kleine Kirchenstraße 12

Mehr unter https://oldenburg-handelt-fair.de/aktuelles/

 

Jugendliche aus Uganda engagiert für Klimagerechtigkeit - Sosolya Undugu Dance Academy in Oldenburg

„Mit einem aktuellen Programm zum Thema Klimakatastrophe ist das Jugendensemble der Sosolya Undugu Dance Academy (Sosolya) aus Uganda mit einem Theaterstück vom 16. – 21. September 2019 an der IGS Flötenteich zu Gast.“ „In ihrer Bühnenshow erzählen sie über das Leben des weltweit ältesten Schimpansen Zakayo, der aufgrund der rapide voranschreitenden Zerstörung des Regenwaldes in einen Zoo gebracht und dort in Gefangenschaft leben muss.“ „Sosolya und das Organisationsteam lädt Euch / Sie ein für einen aussergewöhnlichen Abend...“

Dienstag, 17.9., 19.00 Uhr, Forum der IGS Flötenteich, Hochheider Weg 169 

Mehr unter http://weltladen-oldenburg

 

„2000 Kilometer für das Stadtklima - Radtour durch die Landschaftsschutzgebiete im Stadtnorden“

„Die Bürgerinitiative ‚Grüne Lunge‘ und ‚Fridays for Future Oldenburg‘ laden herzlich zu einer Radtour durch einige Oldenburger Landschaftsschutzgebiete im Stadtnorden ein… Auf der ca. 20km langen Radtour sollen 100 Teilnehmer*innen ein Zeichen für den Klimaschutz in Oldenburg setzen: Dazu gehören der Erhalt von Grünflächen im Stadtgebiet und eine Verringerung des Autoverkehrs. Die Strecke führt durch … schöne Landschaften von Ofenerdiek über Etzhorn nach Ohmstede und Bornhorst. Beginn ist am Mittwoch, den 18. September um 17:00 Uhr am Gemüsehof Osterloh am Scheideweg 232 in Ofenerdiek...“

Mehr unter https://www.gruenelunge.info/

 

"BUND aktiv bei Umwelthausjubiläum“

„….Mi., 18.09. 18:15 PFL (Großer Clubraum) Themenabend: Zukunftsfähige Mobilität in und um Oldenburg

18:15 Einleitung in das Thema Thomas Myslik, BUND

18:30 Zukunftsfähige Mobilität in Oldenburg Vortrag und Diskussion mit G. Lucks, Susanne Menge ? VCD

19:30 Autobahn A20 & Klimaschutz Vortrag und Diskussion mit Susanne Grube ? BUND Ammerland

 Fr., 20.09. 18:00 PFL Seminarraum 6 (unter dem Umwelthaus) Themenabend: Oldenburgs Natur und Hausgärten im Zeichen des Klimawandels.... Sabine Reimer, BUND: Klimaschutz im Garten – unsere Kampagne TorfFreiLeben Thomas Myslik, BUND ...“

Mehr unter http://oldenburg-stadt.bund.net/themen

 

"Klimapolitik global – Klimawandel, Szenarien und die Folgen anhand des aktuellen IPCC-Reports“

von Dr. Bernhard Stoevesandt und Dr. Martin Dörenkämper: „Die Referenten ... präsentieren die wesentlichen wissenschaftlichen Erkenntnisse des aktuellen IPCC Reports (Sonderbericht 1.5 Grad Erwärmung – SR 1.5 aus 2018). Der Vortag stellt die aktuellen Ergebnisse zur Erwärmung der Erde im Vergleich von 1.5 und 2.0 Grad vor und diskutiert die Auswirkungen der Erwärmung auf Ökosystem und Gesellschaft. Der Vortrag geht auch darauf ein, was getan werden müsste, um negative Folgen zu minimieren.“

18.9., 19.30 Uhr Schlaues Haus, Schlossplatz 16

Siehe unter https://wechange.de/project

 

BUND: „Autobahn A20 & Klimaschutz“

"Die geplante Autobahn A20 ist ein Klima-Killer. In dem Vortrag mit Susanne Grube wird der Bedarf für diese Straße kritisch hinterfragt, und es werden klimafreundliche Alternativen aufgezeigt..."

Mi., 18. September, 19.30 Uhr, Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3

Mehr unter http://werkstatt-zukunft.org/

 

Fridays For Future – Oldenburg: Klimastreik am 20.9.!

„Am 20.09 ist es soweit, anlässlich der UN Klimakonferenz und der jetzigen Situation im Regenwald findet der globale Klimastreik statt. Es geht um 12 Uhr am Bahnhof los und wir laufen zum Schlossplatz. Also schon was vor ? Wir hoffen auf viel Unterstützung!“

Mehr unter https://twitter.com/f4f_oldenburg?lang=de

 

Fridays For Future – Oldenburg: Vortrag über erneuerbare Energien

„Der Geschäftsführer der EWE Erneuerbare Energien wird als Gast anwesend sein. Daher kommt nach dem Streik am 20.09 mit rüber ins Landesmuseum. Der Eintritt ist frei!“

20.9., 15 Uhr, Landesmuseum für Natur und Mensch

Mehr unter https://twitter.com/

 

Filmriss: „Aus//ssen//grenzen – verstörende Blicke auf Europas Grenz- und Migrationspolitik“

„Les Sauteurs – Those who jump“ „…. die spanische Enklave Melilla an der nordafrikanischen Mittelmeerküste. Afrika und die Europäische Union werden hier durch eine hochgesicherte Grenzanlage … getrennt...“ „Zu Gast: Sekou Cisse aus Mali, er lebt in Edewecht...“

Fr., 20. 09., 19.30 Uhr im PFL Kulturzentrum - "in Kooperation mit Seebrücke Oldenburg !“

Mehr unter http://filmriss-oldenburg.de

 

Globaler Klimastreik und Klimaaktionswoche 20. - 27.09.2019

„...Die Jungendlichen von Fridays For Future rufen am Freitag, 20.09.2019 Menschen aller Generationen zum globalen Klimastreik auf! Anlässlich des UNO-Klima-Gipfels in New York, der 3 Tage später stattfinden wird, werden weltweit die Proteste von Schüler*innen und Studenten*innen durch die Solidarität der ‚Erwachsenen‘ massiv verstärkt werden…. Wie der Zufall will, beabsichtig das Klimakabinett der Bundesregierung am 20.09. seine Ergebnisse der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Im Anschluss an den globalen Klimastreik findet vom 21.-27.09.2019 die internationale Klimaaktionswoche statt, die in Oldenburg durch die ForFuture-Bewegung organisiert wird...

Veranstaltungen:

Freitag, 20.09.2019, 12:00 Uhr: Globaler Klimastreik ...15:00 Uhr: 'Erneuerbare Energien' Offene Diskussion mit Jörg Buddenberg (Geschäftsführer EWE Erneuerbare Energien) im Museum Natur und Mensch ... 18:00 Uhr: Zwischendrin, der junge Gottesdienst: 'salzig, salziger, versalzen' in der Chistuskirche ...

Samstag, 21.09.2019, 14:00 Uhr: '25 Jahre Umwelthaus' im Kulturzentrum PFL ... 15:00 Uhr: Ökumenischer Schöpfungstag im Botanischen Garten...

Sonntag, 22.09.2019, 15:00 Uhr: Oldenburger Bike & Inliner XXL-Extratour ... 17:00 Uhr: ‚Tomorrow. Die Welt ist voller Lösungen.‘ Klima-Kino im CineK... 19:30 Uhr: ‚Aufstand oder Aussterben? Über die Klimakatastrophe, ökologischen Kollaps und zivilen Ungehorsam.‘ Vortrag von Extinction Rebellion Bremen im kreativ:LABOR ...

Montag, 23.09.2019, 19:30 Uhr. ‚Die Klimafrage mit einer neuen sozialen Idee verbinden” - Vortrag von Dr. Ulrich Schachtschneider im Forum St. Peter...

Donnerstag, 26.09.2019, 19:30 Uhr: #FridaysForFuture - Marktwirtschaft reparieren oder Kapitalismus überwinden? Vortrag von Oliver Richters in der Universität Oldenburg ...

Freitag, 27.09.2019, 12:00 Uhr: Globaler Klimastreik 27.09. um 12 Uhr am Bahnhof Oldenburg ... 14:00 Uhr: Zukunftsmarkt fürs Klima am Schlossplatz“

Mehr unter http://Klimaaktionswoche.de

 

Eversten macht Geschichte – 22. - 29.9.

"Komplettes Programm online!" Siehe http://www.werkstattfilm.de

 

Eversten macht Geschichte - Eröffnungsfeier der Veranstaltungswoche

„Mit einem tollen künstlerischen Programm feiern wir den Auftakt zu einer vielfältigen und spannenden Veranstaltungswoche: Die Sambaschule OldenburgEversten wird einen Auftritt hinlegen und mit ganz besonderen Tanz- und Musikeinlagen für gute Stimmung sorgen. Außerdem sind für den Tag eine moderierte Vorstellung der in dieser Woche stattfindenden Veranstaltungen und ein Familienfest geplant.“

Sonntag, 22.09., 15 Uhr Los geht es ab 15 Uhr auf dem Marktplatz Eversten

Mehr unter http://www.werkstattfilm.de/

 

Bike & InlinerNight

So., 22.09., 15 Uhr, Route 7

Mehr unter http://www.oldenburger-skater.de/Flyer_Bike_und_InlinerNight_2019.pdf

 

Interkulturelle Woche 23. bis 29. September

„….Am Montag, den 23. September startet die Veranstaltungsreihe mit dem Antidiskriminierungscafé in der Klävemannstraße 14... Beginn ist um 15 Uhr, Ende um 17 Uhr.

Am Dienstag, den 24. Sepember folgt um 18 Uhr in der IBIS-Halle, Klävemannstraße 16, ein Vortrag zum Thema 'Menschenrechte in Syrien', gehalten von Mohammed Al Dimshaki und Mohammed Khatib, mit anschließender Diskussion….

Das Spätsommerfest für Ehrenamtliche am Mittwoch, den 25. September ... beginnt um 19 Uhr im IBIS-Café (Klävemannstr. 14)….

Donnerstag, den 26. September stellt sich um 18 Uhr in der IBIS-Halle (Klävemannstr. 16) das Regionalbüro Nord/West der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie vor….

Am Freitag, den 27. September um 19 Uhr gibt es in der IBIS-Halle (Klävemannstr. 16) und dem Café (Klävemannstr. 14) eine Abschlussfeier ... Anschließend tritt der ‚Chor der Vielfalt‘ auf und es gibt Essen von unserem Café-Team sowie Musik von DJane Aida….“

Mehr unter https://ibis-ev.de

 

„LED—viel Licht für wenig Strom“

„Das kalte, bläuliche Licht der LED ist Geschichte. Farbwiedergabe, Lebensdauer und Energieeffizienz bewegen sich auf einem hohen Niveau. Dipl.-Ing. Torsten Wedler erklärt, welche Eigenschaften  moderne LEDs besitzen und welche versteckten Informationen der Lampenanbieter auf den Verpackungen zur Verfügung stellt.“

Montag, 23. September, 18 Uhr, EWE Forum Alte Fleiwa 1

Siehe https://www.klimaplus-oldenburg.de/aktuell/

 

„Mütter des Grundgesetzes“

"Elisabeth Selbert, Helene Weber, Frieda Nadig und Helene Wessel waren die einzigen weiblichen Abgeordneten des 65 Personen umfassenden Parlamentarischen Rates, der von September 1948 bis Juni 1949 in Bonn tagte. Sie erkämpften mit Artikel 3, Absatz 2 GG – ‚Männer und Frauen sind gleichberechtigt‘ – die Verankerung der Gleichberechtigung im Grundgesetz… Aus Anlass des 70-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes zeigt das Gleichstellungsbüro .... die vom Helene Weber Kolleg konzipierte Ausstellung...“

bis zum 25. September 2019 im Bürgerbüro Mitte, Pferdemarkt 14 

Mehr unter https://www.oldenburg.de

 

Film: „AUFBRUCH INS UNGEWISSE“

„Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.“ „In naher Zukunft: Europa ist im Chaos versunken. Rechtsextreme haben in vielen Ländern die Macht übernommen…. Jan Schneider hat sich als Anwalt auf die Seite enteigneter Opfer gestellt. Als er erfährt, dass ihn das Regime erneut ins Gefängnis stecken will, beschließt er zu fliehen. Sein Ziel ist die Südafrikanische Union.... Ein Frachter soll ihn, seine Frau Sarah und die beiden Kinder Nora und Nick gemeinsam mit anderen Flüchtlingen nach Kapstadt bringen, doch die Schlepper setzen ihre Passagiere in viel zu kleinen Booten vor der Küste Namibias aus. Auf rauer See kommt es zur Katastrophe...“

Mittwoch, 25. September, 19:00 Uhr, St. Johannes Kirchengemeinde Gemeindehaus Pasteurstraße, Oldenburg-Kreyenbrück

Mehr unter http://www.fluchtmuseum.de/

 

„Einfach Einsteigen - Eine Alternative auch für Oldenburg?“

"Einfach Einsteigen hat in Bremen die Diskussion um den Ausbau und die Zukunft des Nahverkehrs angeheizt.Ihr umfassend recherchiertes und im Januar 2019 veröffentlichtes Basis-konzept für einen fahrscheinfreien umlagefinanzierten Nahverkehr in der Stadt Bremen wird nun von der neuen Landesregierung auf Umsetzung geprüft. ...stellt Einfach Einsteigen ihre Arbeit, ihr Konzept und erste Überlegungen, wie man Oldenburg ähnliches auf den Weg bringen könnte, vor….“

Mittwoch, 25. September, 19:30 Uhr, Schlaues Haus, Schlossplatz 16

Mehr unter https://www.facebook.com/events

 

"Ulrike Meinhof als Journalistin - Oldenburger Lebensläufe im Dialog"

"Dr. Wolfgang Kraushaar, der Politikwissenschaftler aus Hamburg und der Philosoph Prof. Dr. Matthias Bormuth führen ein Dialog über das von Ulrike Meinhof vertretene `protestantische Prinzip´. Die Kosten liegen bei 7,- / ermäßigt 5,- ...“

Mi., 25. September, 19.30 Uhr, Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3

Mehr unter http://werkstatt-zukunft.org/i

 

Filmriss: „Aus//ssen//grenzen – verstörende Blicke auf Europas Grenz- und Migrationspolitik“

„Les Sauteurs – Those who jump“ „…. die spanische Enklave Melilla an der nordafrikanischen Mittelmeerküste. Afrika und die Europäische Union werden hier durch eine hochgesicherte Grenzanlage … getrennt...“ „Zu Gast: Sekou Cisse aus Mali, er lebt in Edewecht...“

Do., 26. 09., 19.30 Uhr im PFL Kulturzentrum - "in Kooperation mit Seebrücke Oldenburg !“

Mehr unter http://filmriss-oldenburg.de

 

Fridays For Future – Oldenburg: Zukunftsmarkt fürs Klima mit Livemusik und Podiumsdiskussion

„Die Klimaaktionswoche wird in einen Streik am 27.09 von Bahnhof zum Schlossplatz enden. Anschließend gibt es noch den Zukunftsmarkt fürs Klima mit Livemusik und Podiumsdiskussion! Genauere Informationen gibt es ab nächste Woche auf http://Klimaaktionswoche.de

27.9.

Mehr unter https://twitter.com

 

„Weltmusiktanznacht – das grenzenlose Tanzvergnügen“

28.09. ab 20.00 Uhr, Kulturetage/Calesitas, Bahnhofstraße 11

Mehr unter https://www.hilfe-direkt.info/termine

 

Führung über muslimisches, yezidisches und buddhistisches Gräberfeld und jüdischen Friedhof 

„Aus und vorbei? Das Leben nach dem Tod aus Sicht der Religionen“ "Der Arbeitskreis der Religionen des Präventionsrates lädt zu einer Themenreihe ein, die sich mit folgenden Fragen beschäftigt: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was geschieht mit uns, wenn wir sterben?'. Die verschiedensten Religionen teilen dabei in Vorträgen ihre Sichtweisen mit ...“

So., 29. September, 15 – 17:30 Uhr, Parkfriedhof Bümmerstede

Mehr unter http://werkstatt-zukunft.org/

 

Vortrag: "Foto? Facebook? Vorsicht!"

„...Heute werden viele Fotos im Internet verbreitet. Mit den neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung sind sich viele (Hobby-) Fotografen unsicher, wo, was und wen sie fotografieren dürfen und welche Bilder verbreitet werden dürfen. Worauf man beim Fotografieren und bei der Verbreitung von Fotos achten sollte, erfahren Sie im Vortrag von Prof. Dr. Taeger.“

Montag, 30. September, 19:30 Uhr, Schlaues Haus, Schlossplatz 16

Siehe https://uol.de/veranstaltungen/

 

„Patientenwohl oder Profit?“

Prof. Karl-Heinz Wehkamp, SOCIUM Abteilung Gesundheit, Pflege und Alterssicherung, Universität Bremen: „Im Gesundheitssektor sind Kostendruck und ökonomische Anreize an der Tagesordnung. Wie wirkt sich dies auf das Handeln des medizinischen Personals aus? Welche Konsequenzen hat das für die Patient*innen? Der Referent stellt die wichtigsten Ergebnisse einer empirischen Studie zu den Auswirkungen der Ökonomisierung auf die Medizin im Krankenhaus vor. Dabei wird er auch deren Hintergründe analysieren und neben den Fallpauschalen das Konzept des ‚New Public Management‘ in den Blick nehmen. Auch setzt sich der Beitrag kritisch mit den aktuellen Konzepten der Qualitätssicherung und Steuerung im Krankenhaussektor auseinander.“

Mi., 09.10., 18:00 Uhr, Schlaues Haus, Schlossplatz 16

Mehr unter https://www.schlaues-haus.de